„Ich unterstütze mein Team“

– Dr. Oliver Urschel, Führungskraft

Oliver Urschel ist ein Multitalent: Zunächst studierte er Architektur, bevor er ein BWL-Studium mit den Schwerpunkten Wirtschaftsinformatik und Finanzierung anschloss. Seine Promotion in Immobilienwirtschaft rundet sein Profil ab, sodass er perfekt in seine Aufgabe passt. Als Leiter der IT gilt es nicht nur täglich den Datenfluss aller operativen Einheiten aufrecht zu erhalten, sondern es sind zudem vielfältige Projekte im Zusammenhang mit der Digitalisierung zu begleiten. Themen, die neben der fachlichen Expertise auch die Kenntnisse der immobilienwirtschaftlichen Zusammenhänge benötigen.

Oliver Urschel kam vor dreieinhalb Jahren zum Unternehmen. Seitdem pendelt der Leiter der IT täglich per Bahn die 80 km zwischen seinem Zuhause in Karlsruhe und Stuttgart. Eine Strecke dauert anderthalb Stunden. Da liegt es nahe, dass er den Zug auch als Büro nutzt. Auf die Frage nach seinem Verantwortungsbereich lautet die Antwort knapp: „Alles, was bei der GWG einen Stecker hat.“ Und das beginnt bei der Wartung des elektronischen Türschließsystems, führt über die technische Arbeitsplatzbetreuung und reicht bis zur Betreuung der mehr als 100 IT-Einzelsysteme.

Dafür, dass alles reibungslos funktioniert, sorgt sein fünfköpfiges Team, auf das Oliver Urschel große Stücke setzt: „Von meinen Mitarbeitern gibt keiner auf, wenn es mal kniffelig wird. Im Gegenteil: Dann bündeln sie die Kräfte, bis das Ergebnis passt.“ In Stand-ups und Team-Meetings bringen sich alle auf den aktuellen Stand und Oliver Urschel schaut, wo er unterstützen kann. Er freut sich, dass im September zwei Auszubildende ihre Lehre zum Fachinformatiker für Systemintegration beginnen und somit das Team verstärken werden.

Mein Versprechen

Mein Versprechen

Ich kenne die Unternehmensstrategie, den Beitrag meines Bereichs, meine Aufgaben und kommuniziere mit meinen Mitarbeitern zielgerichtet und lösungsorientiert.

Damit wir unsere Ziele gemeinsam erreichen,

  • vertraue ich meinen Mitarbeitern, fördere Weiterentwicklungen und stärke innovative Ideen,
  • übernehme ich für meinen Aufgabenbereich Verantwortung und treffe klare Entscheidungen,
  • bin auch ich selbstverständlich für die Kunden da, wenn sie mich brauchen.

Mein Job in Zahlen

Mein Job in Zahlen

0
VOM IT-TEAM BETREUTE CLIENTS
0
JÄHRLICHES BUDGET FÜR DIGITALISIERUNGSPROJEKTE BIS 2025
0
UNTERSCHIEDLICHE VOM IT-TEAM TECHNISCH BETREUTE SYSTEME

Mein Statement

Mein Statement

„Von meinen Mitarbeitern gibt keiner auf, wenn es mal kniffelig wird.“

Nachdem Oliver Urschel gerade zusammen mit seinem Team erfolgreich SAP implementiert hat, macht er sich nun auf, um die neue Digitalisierungsstrategie umzusetzen.  Was sich so theoretisch anhört, hat elementar mit den Kunden zu tun. Digital gestützte Prozesse und ein neues Customer-Relations-Management-System sollen helfen, die Kundenzufriedenheit deutlich zu erhöhen – zunächst etwa über eine intelligente Anrufverteilung, später auch über Dinge wie eine Kunden-App. Der Digitalisierungsfahrplan reicht bis 2025 und ist mit tiefen Veränderungen verbunden. Am Ende wird für Mitarbeiter und Kunden alles sehr viel einfacher sein.

Oliver Urschel versteht sich als vorausschauenden Teamworker, der seinen Mitarbeitern Freiräume gibt, aber auch von ihnen verantwortungsvolles Handeln erwartet. Denn IT ist heute alles andere als eine Nebensache. Ohne sie läuft in modernen Prozessen nichts mehr. „Deshalb müssen wir alle im Unternehmen die Themen IT und IT-Sicherheit im Blick behalten.“ Und um die Bedeutung des Themas für ihn zu unterstreichen, berichtet er von seinen aktuellen Projekten zur Digitalisierung der Prozesse, Modernisierung der Arbeitsplätze und der Einführung von Cloud-Diensten.

Dazu zählt auch ein neues Notfall-Konzept, dessen große Stunde niemals kommen möge, weil alles – wie bisher – täglich fast reibungslos läuft.