„Als modernes Wohnungsunternehmen stehen wir in der Verantwortung, nachhaltig zu denken und zu handeln. Das gilt auch für unsere Berichterstattung.”

– Marc-Daniel Grözinger (Leiter Marketing und Kommunikation)
berichtet über die Nachhaltigkeitsprojekte der GWG.

Für ein nachhaltiges Zuhause

Dezentral, grün, vernetzt – Leistungsstarke Kooperationen für das Energiemanagement, für Smart Meter Gateways in den Häusern sowie Smart Home Lösungen in den Wohnungen helfen uns zukünftig dabei, unsere rd. 15.000 bewirtschafteten Einheiten zu optimieren. Mit der DNK-Entsprechenserklärung wurde zudem eine Selbstverpflichtung zur Nachhaltigkeit eingegangen. 

Wohnen und Energiedienstleistung gehen Hand in Hand 
Mit der GETEC Wärme & Effizienz GmbH wurde eine Kooperation vereinbart, um im Gesamtbestand der GWG-Gruppe die Energiebeschaffung zu optimieren und den Betrieb der Energieerzeugungsanlagen nachhaltig und wirtschaftlich zu organisieren.  Im Zentrum stehen gezielte Effizienzverbesserungsmaßnahmen, um die Kosten und den CO2-Ausstoß im Portfolio substanziell zu reduzieren und nachhaltige sowie innovative Versorgungskonzepte für den Bestand, aber auch für neue Vorhaben zu entwickeln. Durch die Kooperation mit GETEC ist es uns möglich, bundesweit dieselben Standards in Wartung, Betrieb, Modernisierung und Energieeinkauf über alle Bestände hinweg zu realisieren. 

Die Kooperation mit GETEC beinhaltet zudem eine Anlagenfernüberwachung via Databoxen sowie die Installation von Wärmemengenzählern. Für noch mehr Kundentransparenz soll ein Onlineportal sorgen. Darin können die Mieter zukünftig jederzeit und ortsunabhängig ihre Verbräuche bequem einsehen. Perspektivisch lassen sich mit GETEC sogar ganze Quartierslösungen entwickeln, um maßgeschneiderte Energiekonzepte umzusetzen. 

Smart Meter Gateways und optionale Smart Home Lösungen 
Zwischen 2020 und 2023 stattet unser Partner Kalorimeta GmbH (Kalo) alle unsere Liegenschaften mit Smart Meter Gateways aus und übernimmt den Messstellenbetrieb. Damit wird die GWG-Gruppe das bundesweit erste Wohnungsunternehmen, das seinen Gesamtbestand „smart“ ausstattet. Die Minol Messtechnik GmbH & Co. KG stellt beginnend ab dem 2. Halbjahr 2020 darüber hinaus optionale Smart Home Angebote für unsere Mieter zur Verfügung. Parallel übernehmen beide Dienstleister das Submetering von Teilbeständen und statten alle Wohnungen mit digitalen Messgeräten für Wasser und Heizwärmeverbräuche im neuesten Standard aus. Damit nehmen wir bundesweit eine Vorreiterrolle in der Nutzung von innovativer Messtechnik ein. 

Die Vorteile für unsere Mieter liegen auf der Hand: Neben einer bisher nicht dagewesenen Transparenz über die eigenen Verbrauchswerte verbessert sich auch der Komfort der Mieter, da die Daten zukünftig digital übertragen werden und somit lästige Terminvereinbarungen zur Ablesung entfallen. Und ein weiterer Vorteil für die Mieter: Die Kosten für die Verbrauchsmessung sind für zehn Jahre fest vereinbart. Durch die Kooperation mit Kalo und Minol werden wir unseren Mietern zudem Angebote aus dem Bereich Ambient Assisted Living (AAL), wie z.B. Heizungssteuerung oder Notfallalarm, optional auf Wunsch zur Verfügung stellen. 

Berichterstattung mit der DNK-Entsprechenserklärung 
Bereits 2017 haben wir erstmals unser gesamtes nachhaltiges Handeln in einem Nachhaltigkeitsbericht „kompakt“ dargestellt. Um das Thema fest in unserem Unternehmen zu verankern, haben wir nun den nächsten Schritt gemacht und die Entsprechenserklärung des Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) abgegeben. Diese kann in der Onlinedatenbank des DNK eingesehen werden. Der DNK umfasst die vier Bereiche Strategie, Prozessmanagement, Umwelt und Gesellschaft, aufgeteilt in 20 einzelne Kriterien. Dazu zählen beispielsweise Ressourcenmanagement, Chancengerechtigkeit oder Arbeitnehmerrechte. 

Zukünftig werden wir diese und weitere Themen rund um das Thema Nachhaltigkeit deutlich sichtbarer in unserer Organisationsstruktur verankern und in unsere regelmäßige Berichterstattung aufnehmen und Schritt für Schritt ausbauen. 
 

"Im Schadensfall brauche ich zuverlässige und schnelle Hilfe."
Mehr erfahren
"Mit den Spenden unterstützt die GWG unsere Arbeit ganz entscheidend."
Mehr erfahren
"Als modernes Wohnungsunternehmen stehen wir in der Verantwortung, nachhaltig zu denken und zu handeln. Das gilt auch für unsere Berichterstattung."
Mehr erfahren
"Ich wünsche mir, dass meine Anliegen schneller bearbeitet werden."
Mehr erfahren